Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/janex

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Bloggaholic

Mein erster Eintrag und worüber werde ich schreiben? Wie ich heute die Arbeit geschwänzt habe weil ich einfach keine Lust hatte? Zu mainstream. Worüber dann? Was in meinem Leben schief läuft? Was gut läuft? Weiss ich wohl selbst nicht so genau. Die Winterzeit steht an man merkt es, es ist kalt und grau draussen und man möchte sich am liebsten jeden Tag zu Hause im Bett under der Decke verkriechen. Dass ich jetzt über das Wetter schreibe finde ich nicht gerade berauschender. Es ist Montagmorgen und RTL hat nichts mehr zu bieten ausser Teletip. Nun wie gesagt, ich schreibe zum ersten Mal.. muss man da etwas aufregendes über sich selbst schreiben? Und wenn ja, was denn? Na ja, versuchen kann ichs. Ich betreibe liebend gerne Sport, gehe ins Fitnessstudio und jogge 2 mal die Woche. Wenn ich Zeit finde lese ich fürs Leben gerne, es hat mir immer geholfen vom Alltagsstress wegzukommen. Ich beschäftige mich gerne für mich selbst und bin ein wissensdurstiger Mensch. Philosophie und Religionen sind meine Lieblingsthemen und dazu schaue ich oft Dokus, was vermutlich nicht viel bringt ausser dass es nur noch mehr verwirrt und nachdenklicher macht. Aber über das Leben, den Tod, den Glauben sollte man doch nachdenken, oder nicht? Man kann das Leben nicht einfach so an sich vorbeiziehen lassen ohne dass man mal nach dem WARUM fragt. Ihr merkt ich schreibe nicht was ich heute gegessen habe, wo ich war, mit wem ich war, was mir achso tolles passiert ist. Ich schreibe einfach ohne nachzudenken drauflos-ah ja, schreiben gehört auch zu meinen Hobbys. Kommt vermutlich vom Lesen oder auch nur davon, dass ich gerne meinen Gedanken freien lauf lasse. Was man, meiner Meinung nach, mit schreiben am besten machen kann. Du lässt deinen Gedanken freien lauf- und du siehst es, schwarz auf weiss. Musst nicht mit jemandem drüber sprechen, darüber nachdenken ob das jetzt denjenigen überhaupt interessiert oder nicht. Du kannst schreiben so viel und über was du willst. Es juckt keinen. Jedenfalls mich nicht, ihr müsst es ja nicht lesen. Immerhin habe ich jetzt 10 Minuten totgeschlagen mit meinem Eintrag. Toller Erfolg, hm? Mein vermutlich einziger heute. Na ja, man soll sich ja bekanntlich an den kleinen Dingen erfreuen. Guten Vorsatz für einen Montag wie diesen. Oh und noch eine Frage: wie beendet man solch einen Eintrag? Wünsche euch noch einen schönen Tag Leute? Nicht so mein Ding.
16.9.13 09:21
 
Letzte Einträge: Neuer Eintrag, Endlich


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung